zurück zur
Startseite

Kibri Kataloge

[1904] [1932] [1935] [1935] [1936] [1937] [1937] [1937 N] [1938] [1939] [1948] [1949] [1950] [1952] [1953] [1954] [1955] [1956] [1957] [1958] [1959]

  zurück zur
Startseite

 Hauptkatalog 1904

 Hauptkatalog 1932

 Hauptkatalog 1935

  DIN A 4 Blatt 1935

1935

Preisliste zum Kat. 35

Miniaturschlager 1935

 

 72 Seiten

 38 Seiten

   36 Seiten o. Umschlag

  2 Seiten

 

 

1 Blatt

Eisenbahn-Zubehör  1936

Eisenbahn-Zubehör  1937

Hauptkatalog 1937

Nachtrag zu Katalog 1937

Eisenbahn-Zubehör  1938

Katalog 1939

 6 Seiten  DIN A 4

6 Seiten  

 40 Seiten

 10 Seiten

8 Seiten

20 Seiten

Hauptkatalog 1948
in
100 Jahre Kibri
erwähnt

Hauptkatalog 1949

 

Hauptkatalog 1950





? Seiten

Hauptkatalog 1951

Hauptkatalog 1952

48 Seiten

Hauptkatalog 1953





? Seiten

 

Eisenbahn-Zubehör 1949

Eisenbahn-Zubehör 1950

  16 Seiten

Eisenbahn-Zubehör 1951

Eisenbahn-Zubehör 1952

19 Seiten

Eisenbahn-Zubehör 1953

20 Seiten

 

 

Railway Accessories 1950





 

 

 

Railway Accessories 1953





 

 

 

Neuheiten 1950




 

 

 

Neuheiten 1953




 

Hauptkatalog 1954

52 Seiten

Hauptkatalog 1955

Hauptkatalog 1956

 65 Seiten

Hauptkatalog 1957

Hauptkatalog 1958

Hauptkatalog 1959

Eisenbahn-Zubehör 1954

27 Seiten

Eisenbahn-Zubehör 1955

34 Seiten

Eisenbahn-Zubehör 1956

35 Seiten

Eisenbahn-Zubehör 1957

20 Seiten

Eisenbahn-Zubehör 1958

19 Seiten

Eisenbahn-Zubehör 1959

 23 Seiten

Railway Accessories 1954

USA    ?? Seiten

Railway Accessories 1955

USA    ?? Seiten

Railway Accessories 1956

USA    32 Seiten

Railway Accessories 1957


 

 

Railway Accessories 1959

 

Neuheiten 1955

Seiten

Neuheiten 1956


Faltblatt  6 Seiten

Neuheiten 1957

12 Seiten

Neuheiten 1958

Seiten

Neuheiten 1959

Alle Nachforschungen über Art und Umfang des von Kibri hergestellten Spielwarensortiments sind auf Sekundärquellen angewiesen, da Orginalunterlagen des Firmenarchives und die Belegstücksammlung beim Großbrand der alten Böblinger Fabrik 1973 restlos untergegangen sind. So sind es vor allem die Händler- und Kundenkataloge sowie Anzeigen in der einschlägigen Fachpresse, die uns Auskunft geben können. Leider sind Kataloge aus den ersten drei Jahrzehnten des Bestehens der Firma äußerst lückenhaft überliefert, außer dem großen Musterbuch No.4 aus dem Jahre 1904 und einer Neuheitenliste von 1912 ist bisher nichts bekannt geworden. Erst ab 1926 stehen die meisten Jahreskataloge zur Verfügung.

Vielen Dank an

Wilbert Swinkels, Amsterdam
Er hat mir all die Jahre viele viele scans und Informationen für meine page kostenlos zur Verfügung gestellt.

www.swinkels-10.myweb.nl