zurück zur
Startseite

news
[2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]

                    news  2012  Januar

  zurück zur
Startseite

link news
[Januar] [Februar] [März] [April] [Mai] [Juni] [Juli] [August] [September] [Oktober] [November] [Dezember]

Hallo Walter,

ich wünsche Dir nachträglich ein frohes Weihnachtsfest und natürlich noch
einen guten Rutsch ins neue Jahr 2012.

Ich habe Dir im Anhang zwei Fotos von einem Fleischmann Mühlhaus 230 mit
grünem Dach angefügt.
Das Mühlhaus hatte eindeutig einen roten rechteckigen Fleischmann-Aufkleber
(die Reste kann man mit einem Vergrößerungsglas noch sehr gut erkennen).
Damit lässt sich nun die Herstellung der grünen Variante zeitlich einordnen.
Ich denke, dass Fleischmann hier eine "neue" Farbvariante ausprobiert und
auf den Markt gebracht hat, zumal die Ecken der Grundplatte auch grünlich
lackiert wurden.

Nun viele Grüße aus dem verregneten und 8° warmen Weserbergland
Thomas

120212 004

Hallo liebe Sammler,
Der rote Aufkleber ist etwa dem Jahr 1954 zuzuordnen.
Daß aber Fleischmann zwischendurch die Farbe des Daches und des Sockels bei diesem Modell geändert hat und dann wieder zurück zu den ursprünglichen Farben gegangen ist, kommt mir seltsam vor. Es ist aber bereits das zweite mir bekannte Modell mit grünem Dach!
Die Frage von Thomas und von mir:
Hat jemand noch ein Modell mit grünem Dach?

120201 001

Guten Tag Herr Plischke,
mit großer Freude lese ich immer wieder Ihre News zum Thema Fleischmann - Dampfmaschinen. In der neuesten Ausgabe fragen Sie nache einem weiteren Besitzer der Fleischmann - Wassermühle mit grünem Dach. Ich besitze ebenfalls dieses Modell und die Reste des roten Fleischmann-Aufklebers sind noch vorhanden. Der Kamin befindet sich links (vom Eingang aus gesehen...)
Diese Mühle wird auf einem kleinen Modell-Panorama mit einigen anderen Fleischmann-Modellen von einem meiner Stirlings angetrieben. Zur Zeit umfasst meine kleine Sammlung über 50 Dampfmaschinen, antike und neuere und etwa eben so viele alte und neuere Antriebsmodelle. Ihre Seiten sind mir immer wieder bei der Bestimmung von Angeboten in Internetportalen sehr hilfreich. Vielen Dank dafür!
Anbei ein paar Fotos dazu und ein kleiner Ausschnitt aus meiner bescheidenen Sammlung
Schöne Grüße
Siegfried Stark

.

120215 001
120212 004

Hallo lieber Herr Stark,
so schnell habe ich noch nie eine Antwort bekommen,
recht herzlichen Dank.

Nun ist ja eigentlich belegt, dass etwa 1954 Modelle mit grünem Dach und grüner Sockelfärbung ausgeliefert wurden.
Warum diese Farbänderung stattfand, und danach wieder die Dächer rot waren, bleibt wohl ein Geheimnis.